HIPPOLINI TEENY

HIPPOLINI hat sich zur Aufgabe gemacht einen entwicklungsgerechten Reiteinstieg zu bieten. Für die Arbeit mit Teenagern ist es dabei wichtig, die wechselnden Stimmungen, sowie das aktuelle körperliche Befinden mit in den Unterricht mit einfliessen zu lassen.

 

HIPPOLINI TEENY bietet daher vielseitige Lektionen mit möglichst viel Freiraum und Übertragung von Verantwortung. Die Jugendlichen fühlen sich so besonders ernstgenommen und gefordert.

HIPPOLINI TEENY bietet somit einen altersgerechten Reiteinstieg für Jugendliche mit wenig oder keinen Vorkenntnissen und führt zum selbständigen Reiten. Nach dem Kurs sind die Jugendlichen mit den Bahnregeln, Bahnfiguren, Longenarbeit sowie Langzügelarbeit vertraut. Weiter werden Themen rund um das Reiten vermittelt:

  • altersgerechtes Grundwissen von der Pflege über die Haltung bis zum Sport
  • einen ausbalancierten Sitz
  • einen durchsetzungsfähigen und einfühlsamen Umgang mit den Tieren
  • die Verfeinerung des reiterlichen Könnens

Dabei vertritt HIPPOLINI den Ansatz:
In die Hände von Reitanfängern gehören zum Schutz der Tiere und zur Entwicklung einer sensiblen Kommunikation keine Zügel.

 

Die klassische Methode im Reiteinstieg ist die Arbeit an der Longe. Sie trennt sinnvoll die Pferdeführung von den Reitanfängern, die sich so erst einmal auf ihren Sitz konzentrieren können.
Da Jugendliche koordinativ bereits weiter entwickelt sind, wird der Umgang mit den Zügeln bereits nach wenigen Lektionen aktiv mit eingebunden. 

Termine